AUSSTELLUNGEN

GALERIE 

// ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)

  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)
  • ABSTRACT CONFUSION (Fotos: Julia Berlin & Jan Nebgen)

Abstract Confusion



Die Ausstellung “abstract confusion“ versammelt 22 aktuelle, künstlerisch herausragende Positionen der vergangenen 10 Jahre, anhand derer sich deutliche Entwicklungen einer neuen Abstraktion ausmachen lassen. Es sind neben den Stars der Szene wie Frank Nitsche und Thomas Scheibitz auch Newcomer wie Wolfgang Flad und Shannon Finley vertreten.

Die Aktualität des Themas “Abstraktion” ist hoch und die Ausstellung gibt einen Überblick über die abstrakten Tendenzen der Gegenwartskunst quer durch alle Medien. Es wird nicht nur Malerei, sondern auch Fotografie, Skulptur, Installation und Video aus dem Abstraktionskontext gezeigt. ?Die leitende Frage ist, was das spezifisch Neue an dieser neuen Abstraktion ist? Was heißt es, wenn Künstlerinnen und Künstler sich heute der Abstraktion zuwenden? Ist es eine eine Abkehr von der Realität oder stecken darin ästhetisch utopische Gegenentwürfe?

------------------------------

Öffnungszeiten:
Do 11.00 – 18.00 Uhr
Sa 14.00 – 19.00 Uhr
So 11.00 – 18.00 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 14. August 2011 geöffnet.

------------------------------


EINTRITTPREISE:

5,00 € Erwachsene
4,00 € Senioren
2,50 € Studenten
2,50 € Kinder 6 Jahre und älter
Kinder unter 6 Jahren: Eintritt frei

25,00 € Gruppen Touren von 10-20 Personen + Eintrittpreis (nur bei terminlicher Vereinbarung)

------------------------------

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anfahrt.



AUSSTELLENDE KÜNSTLER:

Axel Anklam – Skulptur
André Butzer – Malerei
Sean Dawson – Malerei
Shannon Finley – Malerei
Wolfgang Flad – Skulptur
Torben Giehler – Malerei
Terry Haggerty – Malerei
Isabel Kerkermeier – Installation
Martin Kobe – Malerei
Peter K. Koch – Installation
Karsten Konrad – Skulptur
Gerhard Mantz – Video
Wilhelm Mundt – Skulptur
Frank Nitsche – Malerei
Bernd Ribbeck – Malerei
Tanja Rochelmeyer – Malerei
Thomas Scheibitz – Malerei und Skulptur
Robert Seidel – Video
Klaus-Martin Treder
Madeleine Boschan, Installation

Kurator:
Christian Malycha, Berlin

 

AUSSTELLUNGSKATALOG // ABSTRACT CONFUSION

ABSTRACT CONFUSION

Exhibition catalogue
Hardcover
layout by Dorothee Heine
Published by Kerber Verlag
2011
ISBN 978-3-86678-555-7

limitierte Auflage // 20 € inkl. MwSt.
Versandkosten: 3,90 €

Bestellungen an:
b-05 [info@b-05.org]